Ausbildung

Fortgeschrittene, vielfach bewährte und professionelle Ausbildungsmethoden ermöglichen es, die kompakte Ausbildung an fünf Wochenenden im Abstand von jeweils circa acht bis neun Wochen zu absolvieren. Sie lässt sich somit gut in den Alltag, bzw. Ihre derzeitige Berufstätigkeit integrieren. Gleichzeitig tragen wir damit dem Wunsch der Teilnehmer Rechnung so schnell wie möglich erfolgreich eine eigene Praxis aufbauen zu können.  
Therapeuten integrieren diese Methode in ihr Behandlungsangebot und rechnen auf privater Basis ab. 

Insgesamt werden die beruflichen Perspektiven immer besser, weil das Gesundheitsbewusstsein der Bevölkerung ständig wächst und damit die Nachfrage nach unterstützenden Angeboten. 
Es besteht in Städten und auch in ländlichen Regionen immer weiter zunehmender Bedarf an Vitametikern.

Ihr Nutzen:
– Einfache auf den Naturgesetzen basierende, effektive Methode zur Gesund­erhaltung von Mensch und Tier.
– Intensive praxisnahe Ausbildung in allen für die Ausübung notwendigen Bereichen.
– Sich selbst verwirklichen und dem inneren Ruf zur Hilfe für andere folgen.
– Für das eigene Handeln selbst verantwortlich sein zu dürfen und müssen – der Reiz der Selbstständigkeit.
– Unabhängig vom Alter haupt- oder neben­beruflich arbeiten und sich ein zweites Standbein aufbauen.
– Mehr finanzielle und zeitliche Unabhängigkeit.
– Durch diesen Beruf zu sich selbst und ­seinem eigenen Gleichgewicht finden.
– Ohne medizinische Vorkenntnisse mit ­einer sinnstiftenden Tätigkeit Menschen und Tiere auf ihrem Weg zur Gesundheit begleiten.
– Als Therapeut eine zusätzliche, effektive, andere Therapien unterstützende Behandlungsmethode anbieten.
– Zunehmender Bekanntheitsgrad durch kontinuierliche Öffentlichkeitsarbeit des Verbandes und der einzelnen Praxen.
– Den Gesundheitsmarkt als Markt der ­Zukunft nutzen.
– Von den Erfahrungen anderer Kollegen profitieren.
– Mit dem Berufsverband im Rücken ­gestärkt arbeiten.­
– Praxisführung zu Hause oder außer Haus (auch zusammen mit Heilpraktikern, Ärzten, Physiotherapeuten).
– Direkte Arbeit mit und am Menschen und wenig Verwaltungsarbeit.
– Unmittelbar nach der Anwendung sicht- und erlebbare Veränderungen.
– Positive Rückmeldung und Dankbarkeit der Klienten.
– Miterleben, wie Menschen durch die Vita­metik wieder sie selbst werden und sich finden.